„Brahmacharya in der Partnerschaft“

Yoga Sutra 2.38

Ist Brahmacharya fest begründet, erlangt man große Lebenskraft.

Brahmacharya im weiteren Sinne – Vermeidung von sexuellem Fehlverhalten. Auch wenn du in einer Partnerschaft lebst, gilt es, dass das Ausleben von Sexualität bestimmten Prinzipien folgen kann. Es klingt jetzt komisch, denn natürlich ist Sexualität auch etwas Spontanes, es ist etwas Leidenschaftliches. Es gilt hier, Sexualität so zu leben, dass beide Partner daran Freude haben, dass vielleicht über Sexualität… http://bit.ly/6NL5WD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.