mp3: Lachmeditation

Play

Lachen als Meditation?? Wer aus vollem Herzen lacht ist im Moment. Wer lacht ist entspannt, glücklich, hat weder Gedankenkreisen noch Ängste, keine unerreichbaren Wünsche oder Sehnsüchte. Wer herzhaft lacht spürt seinen Körper, ist ganz „hier und jetzt“. So wird Lachen zur Meditation.Manche Lebensphasen sind schwer, traurig oder beängstigend – manchmal gibt es einfach nichts zu […]

175 Weicher Blick – für Entwicklung der Intuition, für Aurasehen und Herzensverbindung

Play

Der weiche Blick ist eine spezielle Technik zur Schulung der Intuition. Manche Menschen sehen eine Aura, wenn sie den weichen Blick anwenden, manche hören innere Töne, manche spüren eine Herzensverbindung. Der weiche Blick ist hilfreich, wenn du eine intuitive Verbindung zu einem Menschen herstellen willst. Du kannst das auch anwenden auf Haustiere, auf Bäume, Blumen […]

Schicke Segenswünsche und Gedanken der Liebe zu allen

Play

Eine kleine Übung für Jedermann: Schicke Gedanken des Wohlwollens und der Liebe zu allen Wesen. Dieser Podcast hilft dir Liebe als Grundgefühl im Alltag zu etablieren. Eine Übung, du leicht am Abend vor dem Einschlafen machen kannst: Zunächst atme mit dem Bauch ein paar Mal tief eimeditation-tipps.de_.jpgn und aus, wenn du magst kannst du die Übung gleich mit machen, oder einfach zwischendurch wenn es für dich hilfreich ist. Also atme mit dem Bauch tief ein und aus, jetzt atme ein und spüre von oben wie Licht, Energie, Kraft, Liebe dein Herz erfüllt, und mit der Ausatmung sprich folgende Affirmationen „Ich schicke Licht und Liebe zu allen Wesen vor mir, möge es euch gut gehen“, ein paar mal! Dann einatmen lasse dein Herz erfüllen und mit der Ausatmung schicke Licht und Liebe zu allen Wesen hinter dir, verbunden mit der Affirmation, möge es euch gut gehen. Einatmen von oben lasse dich ganz erfüllen mit Licht und ausatmen von Herzen ich schicke Licht und Liebe nach rechts und sage möge es euch gut gehen, immer 3-mal. Einatmen von oben lasse dich erfüllen mit Licht und Kraft, ausatmen schicke Licht und Liebe zu allen Wesen links von dir möge es euch gut gehen, 3 mal. Atme wieder ein, und mit der Ausatmung schicke Licht und Liebe in alle Richtungen möge es euch gut gehen. Jetzt spüre in alle Richtung und nimm dieses Gefühl des erfüllt sein mit in den Tag oder in die Nachtruhe für einen freudevollen Schlaf. Podcast Sprecher ist Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Seminare und Ausbildungen mit Sukadev findest du unter: www.yoga-vidya.de, gebe Sukadev ein, dann erscheinen alle Seminare und Ausbildungen mit Sukadev. Danke fürs zuhören und mitmachen, bis zum nächsten Mal. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Nonverbale Kommunikation: Lächeln und Nicken als Mittel um Liebe als Grundgefühl zu etabilieren

Play

PratyaharaMit dem Körper nonverbal bewusst zu kommunizieren, kann dir helfen Liebe als Grundgefühl in dein Leben zu bringen. Besonders geeignet sind  Lächeln und Nicken. Eine weitere schöne hilfreiche Übung; Wenn du jemanden in der Ferne entdeckst lächle und nicke ihr/ihm zu, sage vielleicht innerlich auch, ich wünsche dir alles Gute. Das könntest du auch in deiner Vorstellung tun, angenommen du siehst im Moment niemanden dann stelle dir jemanden vor lächle zu und nicke und sage, ich wünsche dir alles Gute und Liebe. Wunderbare Übung für einen entspannten Alltag. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

Starte in den Tag mit Liebe und Freude

Play

Pratyahara vor der MeditationHöre eine kleine Übung, wie du wunderbar in jeden neuen Tag starten und Liebe als Grundgefühl kannst. Du kannst Liebe als Grundgefühl haben. Du kannst dir sagen; das wichtigste Gefühl im Leben ist die Liebe. Du kannst vom Herzen her spüren Liebe und Freude. Z.B. wenn du morgens den Tag beginnst das du dich aufsetzt und zu deinem Herzen spürst, tief in dein Herz spüre Liebe und werde weit. Lesung und Kommentar von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

Lass mich Versöhnung bringen – Friedensgebet Franz von Assisi

Play

gluecklich-sein-300Dass ich Versöhnung bringe, wo man sich kränkt. So lautet ein Satz aus dem Friedensgebet von Franz von Assisi.  Liebe entsteht besonders da, wo man auch über Kränkungen hinauswachsen kann: Möge ich selbst Kränkungen überwinden können. Möge ich selbst niemanden kränken. Möge ich Versöhnung bringen. Dies ist eine Folge aus dem Partnerkanal dieses Glücklich Sein Podcast, nämlich aus dem Liebes-Podcast. Lesung und Kommentar zum dritten Vers des Friedensgebets des Heiligen Franziskus. http://wiki.yoga-vidya.de/Franz_von_Assisi . Mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. http://www.yoga-vidya.de

Liebe und Geduld

Play

liebe-podcast-1440Liebe ist geduldig. Geduld kommt aus Liebe heraus. Oder wie es Paulus sagt im Hohelied der Liebe: Die Liebe duldet alles. In dieser 22. Ausgabe des Liebe Podcast als Teil des Glücklich Sein Podcast spricht Sukadev über die Liebe, über die Geduld – und dass uneigennützige Liebe, bedingungslose Liebe, über die Fähigkeit der Geduld und des Erduldens verfügt. Die Liebe, von der Paulus schreibt, ist zum einen reine, spirituelle Liebe. Das Hohelied der Liebe ist auch oft das Thema der Predigt bei der christlichen Hochzeit. So stehen diese Verse auch für die ideale Liebe in der Partnerschaft. Wie alle Hörsendungen dieses Liebe-Podcasts ist auch diese Ausgabe ziemlich kurz: Eine kurze Anregung für mehr Liebe im Alltag.

 

Hoffnung und Liebe

Play

liebe-podcast-1440Die Liebe hofft alles – so sagt es Paulus im Hohelied der Liebe, 7. Vers. Das ist also schon das dritte Mal, dass Sukadev über diesen wichtigen Vers spricht. Liebe und Hoffnung sind zwei wichtige Begriffe. Wie stehen Liebe und Hoffnung zueinander? Am Ende vom Hohelied der Liebe geht es ja auch um Glaube Liebe Hoffnung. Hier also die Frage: Was heißt „Die Liebe hofft alles“? Dies ist die 21. Ausgabe des Liebe-Podcast, welche auch Teil des Glücklich Sein Podcast ist.

Glaube und Liebe

Play

liebe-podcast-1440Die Liebe glaubt alles – das sagt zumindest Paulus im 7. Vers vom Hohelied der Liebe. Was heißt das? Darüber spricht Sukadev in dieser 20. Ausgabe des Liebe-Podcast. Er behauptet: Bedingungslose Liebe ist möglich. Liebe in allen Umständen ist möglich. Was meinst du dazu? Es gibt auch einen umfangreichen Artikel von Sukadev zu Glaube Liebe Hoffnung. Schreib doch etwas im Kommentar zu diesem Beitrag. Was willst du künftig hören in diesem Glücklich-Sein Podcast? Was interessiert dich besonders?

Reine, spirituelle Liebe als hohes Ideal

Play

liebe-podcast-1440Paulus sagt: Die Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Das sind hohe Ideale. Das zu leben, in diesem Geist der Liebe zu handeln, das ist nicht so einfach. Uneigennützige Liebe, bedingungslose Liebe – das sind hohe Ideale. Aber auch wenn die Ideale hoch sind – es lohnt sich, danach zu streben. Einige Anregungen dazu findest du in diesem Podcast zum Thema Liebe, von und mit Sukadev, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Übrigens: Du kannst auch kürzer oder länger in einer spirituellen Gemeinschaft, in einer Lebensgemeinschaft leben, nämlich in einem der Ashrams von Yoga Vidya. In einem Ashram wird versucht, die Ideale der Liebe zu leben, inmitten der Herausforderungen des Alltags. 19. Ausgabe des Liebe-Podcast. Kommentar zum 7. Vers vom Hohelied der Liebe des Apostel Paulus.

 

Wahrheit, Liebe und Gerechtigkeit

Play

liebe-podcast-1440Wie verhält es sich mit Wahrheit, Liebe und Gerechtigkeit? Diese drei können immer wieder in einem Spannungsverhältnis zueinander stehen. Sukadev thematisiert in dieser Hörsendung, in dieser Ausgabe des Liebe-Podcast diese drei und zeigt, in welchem Verhältnis sie zueinander stehen bzw. stehen können. Es ist ein Kommentar zum 6. Vers vom Hohelied der Liebe des Apostel Paulus.

Liebe vergibt und vergisst

Play

liebe-podcast-1440Es geht auch in dieser Ausgabe des Liebe-Podcast um reine Liebe, die voller Vergebung ist. Es ist die Fortsetzung der Kommentare von Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, zum Hohelied der Liebe des Apostel Paulus. Sukadev kommentiert den Satz: „Die Liebe rechnet das Böse nicht zu“. Wie soll das gehen? Wie kannst du das Böse vergeben? Darum geht es in diesem Podcast. Diese Podcasts sind ja alle kurze Inspirationen, kurze Anregungen, kurze Impulse, für mehr Liebe im Alltag.

Verbinde in Liebe dein Herz mit dem Herz des anderen

Play

meditation-tipps.de_.jpgVerbinde dein Herz mit dem Herzen deiner Mitmenschen. So kannst du Liebe und Verständnis spüren. Darum geht es in dieser Ausgabe des Liebe-Podcast. Hier geht es weiter um das Hohelied der Liebe des Apostel Paulus, 1. Korinter 13, 5. Wenn du aus der Tiefe deines Herzens Liebe und Verständnis hast, wirst du keine Verbitterung spüren. Dies ist der Teilvers, um den es hier geht: „Die Liebe lässt sich nicht verbittern“.

Besuche doch mal ein Seminar bei Yoga Vidya! Du findest unser umfangreiches Angebot unter https://www.yoga-vidya.de/seminare.html

Ach ja: Dies ist schon die 15. Ausgabe des Liebe-Podcast, der auch ein Teil des Glücklich Sein Podcast ist…

Vergeben mit Liebe

Play

gluecklich-sein-300Vergebung und Verzeihen – das gehört zur Liebe im Alltag dazu. Darüber spricht Sukadev in dieser Ausgabe des Liebe-Podcast. Kommentar zum Hohelied der Liebe des Apostel Paulus, 1. Korintherbrief, 13. Kapitel, Vers 5: Die Liebe verhält sich nicht ungehörig. Die Liebe sucht nicht das Ihre. Die Liebe lässt sich nicht erbittern. Die Liebe rechnet das Böse nicht zu.

Liebe ist demütig

Play

liebe-podcast-1440Die Liebe bläht sich nicht auf. Wer in der Liebe ist, der ist auch demütig. Darüber spricht Sukadev in dieser Hörsendung über das Hohelied der Liebe des Apostel Paulus. Ein praxisnaher Kommentar, wie du mehr Liebe im Alltag leben kannst.

Lächle mit Liebe im Herzen

Play

liebe-podcast-1440Lächle mit Liebe im Herzen. Lächle allen Menschen zu. Entwickle Wohlwollen zu allen Menschen. Kommentar von Sukadev Bretz zum Hohelied der Liebe des Apostel Paulus. Ein moderner Kommentar – für mehr Liebe in dieser Welt.

Besuche doch mal ein Seminar bei Yoga Vidya! Du findest unser umfangreiches Angebot unter https://www.yoga-vidya.de/seminare.html

Liebe ohne Erwartung – wichtige Grundlage für Glück

Play

liebe-podcast-1440Die Liebe ist langmütig und freundlich – so sagt es Paulus im Korintherbrief, im Hohelied der Liebe. Das ist zwar nicht so einfach – aber ein ganz entscheidender Schlüssel zum Glück. Menschen gehen durch verschiedene Phasen, Menschen erfüllen nicht die Erwartungen, die man in sie steckt. Es gibt Missverständnisse – und manchmal erkennt man auch, dass man sich in einem Menschen getäuscht hat. Enttäuschungen gehören zum Leben dazu. Enttäuschung ist von der Wortbedeutung her nichts Schlechtes: Es ist das Ende der Täuschung. Enttäuschung sollte nicht zur Ent-Lieb-ung führen. Die Liebe ist langmütig und freundlich – und ist zur Vergebung fähig. Einige Tipps dazu gibt dir Sukadev in dieser Ausgabe des Glückspodcast. Dies ist die fünfte Ausgabe der Kommentare zum Hohelied der Liebe von Paulus, Teil des Glückspodcasts und des Liebes-Podcasts von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya.

Diene mit Liebe – ein Schlüssel zum Glück

Play

liebe-podcast-1440Diene mit Liebe. Das Gefühl ist wichtig, das Herz. Es ist wichtig, anderen zu helfen, Gutes zu tun. Es ist aber auch wichtig, das mit Liebe zu tun. Dienen mit Liebe – das ist höchstes Glück. Dies ist die vierte Ausgabe der Podcast Serie Paulusbriefe – das Hohelied der Liebe. Hier spricht Sukadev über den Vers: Wenn ich alle meine Habe den Armen gäbe, und hätte die Liebe nicht, so wäre mir’s nichts nütze.  Das soll dich nicht davon abhalten, Gutes zu tun. Es ist besser Gutes zu tun auch ohne großes Gefühl, als Schlechtes zu tun. Erinnere dich aber immer wieder daran, dass die Liebe zu Glück führt – und Glück dich beflügelt, anderen mehr zu helfen.

Das Hohe Lied der Liebe als Weg zum Glück

Play

liebe-podcast-1440Heute beginnt eine neue Reihe dieses Glücks-Podcasts: Glück durch Liebe, durch bedingungslose Liebe, durch Nächstenliebe. Sukadev interpretiert das Hohelied der Liebe des Apostels Paulus. Du findest die Verse, die Sukadev interpretiert, im ersten Korintherbrief im 13. Kapitel. Das sind keine theologische Kommentare. Vielmehr kleine Anregungen für Liebe im Alltag – als Weg zum Gück, als Glückstipps. Heute liest Sukadev einfach den Text vor. Lass ihn auf dich wirken – spüre dabei Glück und Liebe. Hier also die erste Folge der neuen Reihe dieses Glückspodcast: Das Hohelied der Liebe.

Grundlose Liebe – im Hier und Jetzt

Play

liebe-podcast-1440Liebe ist ein Weg zum Glück – und Glück ist ein Weg zur Liebe. Andere sagen sogar: Glück ist Liebe. Und Liebe ist Glück. Wer nicht in einer persönlichen Beziehung lebt, wurde vielleicht bei den letzten Podcast-Folgen mit den Tipps für mehr Liebe in der Partnerschaft etwas melancholisch. Hier geht es jetzt um das Gefühl der grundlosen Liebe: Du kannst Liebe jetzt erfahren. Liebe als Herzensöffnung, Liebe als Freude, Liebe als Glück. Im Sanskrit Begriff Ananda (Glück, Freude) ist immer auch Prema (Liebe enthalten). Hier gibt dir Sukadev Bretz, der Autor und Sprecher dieses Podcasts, Tipps für grundlose Liebe im Hier und Jetzt. Es ist eine Art Achtsamkeitsmeditation – die nur 2 Minuten dauert und den Alltag mit tiefem Gefühl erfüllen kann.

Macht euch Komplimente – Glück durch Liebe Tipp # 5

Play

liebe-podcast-1440Glück durch Liebe – dies ist jetzt der fünfte Glückstipps zu diesem Thema. Eine einfache Weise die Partnerschaft wiederzubeleben ist es, sich Komplimente zu machen. Waren die letzten Podcasts Tipps, wie ihr eure Liebe wiederbeleben könnt durch Stille, Achtsamkeit, meditatives Schweigen, geht es dieses Mal um’s Reden. Um eine bestimmte Form des Redens – nämlich der Wertschätzung. Wertschätzendes Sprechen – das ist etwas das nicht nur in der persönlichen Partnerschaftsbeziehung eine Rolle spielt. Du kannst auch anderen deine Wertschätzung ausdrücken. Sage jedem Menschen in deiner Umgebung jeden Tag etwas, das deine Wertschätzung ausdrückt – so bringst du mehr Glück in die Welt. Dies ist auch der Abschluss der fünfteiligen Serie „Glück durch mehr Liebe in der Partnerschaft“. Damit ist natürlich längst nicht alles gesagt zu diesem Thema. Es gibt noch so viel mehr. Aber da nicht alle Hörer in einer Partnerschaft leben, soll es beim nächsten Mal weitergehen mit einem anderen Thema: Glück durch grundlose Liebe. Du kannst schon neugierig sein was das sein wird.

Gemeinsam liebevoll Schweigen – neues Glück durch Liebe

Play

liebe-podcast-1440Gemeinsam liebevoll schweigen – das ist eine Weise, um Liebe und Glück zu erfahren. Oft wird viel geredet – und manchmal ist Schweigen der bessere Weg. Stille, Achtsamkeit und Bewusstheit – das kann auch in der Partnerschaft die Liebe erhalten und neu beleben. Einige Tipps dazu erhältst du in dieser Ausgabe des Glückspodcasts. Dies ist wieder eine Ausgabe aus unserem Partner-Kanal, dem Liebes-Podcast. Auf gewisse Weise sind diese kurzen Podcast-Folgen eine kleine Ausbildung in mehr Glück und Liebe.

Herzensumarmung für die Liebe

Play

liebe-podcast-1440Hier der dritte Podcast zum Thema Glück durch Liebe – durch die Herzensumarmung. Halte die Liebe wach – das hilft zu tiefem Glück. Eine einfache „Übung“ ist die Herzensumarmung. Umarme jeden Tag deinen Partner/in 1 Minute lang, ohne zu sprechen, Herz an Herz. Spüre, fühle, lass es wirken. Eine Minute bewusstes fühlen, eine Minute für die Liebe, eine Minute der meditativen Bewusstheit. Eine wirkungsvolle Übung, um die Beziehung, die Partnerschaft zu vertiefen, die Liebe wiederzubeleben.

Glück durch Liebe: Schaut euch in die Augen

Play

gluecklich-sein-300Glück durch Liebe – das ist das Thema dieser Folgen unseres Gücks-Podcast. Hier ein Tipp zur Belebung der Liebe in der Partnerschaft: Schaut euch in die Augen – das geht nicht nur in der Zeit des Frisch-Verliebtseins. Vielmehr lässt sich die Liebe jederzeit neu beleben. Es braucht nur 1-2 Minuten, um die Magie der Liebe in der Beziehung wieder aufleben zu lassen. Ein paar Tipps dazu gibt dir Sukadev hier in diesem Podcast. Auf gewisse Weise ist das eine Art Parnter-Meditation.

Sei verhaftungslos – werde glücklich

Play

gluecklich-sein-300Letztlich ist Verhaftungslosigkeit der Schlüssel zum Glück: Denn in Wahrheit ist deine wahre Natur Glückseligkeit. Wenn du aufhörst, dein Glück von Erwartungen und Verhaftungen abhängig zu machen, kannst du das innere Glück immer wieder erfahren.

Dies ist ein Mitschnitt aus der Vortragsreihe „Enthusiastisch und Verhaftungslos Leben“ im Rahmen eines Yoga Seminars bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Dies ist der 11. und damit letzte Teil dieser Vortragsreihe und damit dieses Teils des Yoga Vidya Glücks-Podcasts .

Sukadev spricht hier über die Karma Yoga Empfehlungen Krishnas aus der Bhagavad Gita – und wie man sie im Alltag umsetzen kann. Seminare zu diesem und anderen Themen findest du unter http://www.yoga-vidya.de/nc/seminare.html

Glücklich sein – in Erfolg und Misserfolg

Play

gluecklich-sein-300Mache dein Glück unabhängig von Erfolg und Misserfolg. Nicht alles ist in deiner Hand. Du kannst auch bei Misserfolgen glücklich sein. Und du kannst nach einem Misserfolg und einer Phase von Trauer und Wut auch wieder zügig zum Glück zurück kehren. Wie das geht, und welche Fallstricke es dabei zu beachten gilt, darüber spricht Sukadev in dieser Ausgabe des Glücklich-Sein Podcast. Dieser Podcast stammt wieder aus dem Partner-Kanal Yoga Vidya Satsang Podcast.

Ein wichtiges Prinzip: Verhaftungslosigkeit ist der Schlüssel für Enthusiasmus auch bei Misserfolgen. 10 Folge der Vortragsreihe, Mitschnitt aus dem Abschluss-Workshop des Yoga-Seminars mit Sukadev „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“. Alle Folgen findest du auch unter Enthusiastisch und verhaftungslos leben

Glücklich sein – durch richtige Entscheidungen

Play

gluecklich-sein-300Richtige Entscheidungen – gibt es so etwas überhaupt? Und wie kommt man zu Entscheidungen, die richtig sind? Und was haben Entscheidungen mit glücklich Sein zu tun? Darüber erfährst du in dieser Ausgabe des Yoga Vidya Glücks-Podcast. Zunächst geht es aber um Tod und Vergänglichkeit.

Bzgl. Entscheidungsfindung vertritt Sukadev den Standpunkt: Solange du Entscheidungen nach bestem Wissen und Gewissen triffst, kannst du keine falsche Entscheidung treffen. Wenn du weißt, dass du aus allen Erfahrungen lernen kannst, wirst du mit jeder Entscheidung glücklich sein können. Halte die Ethik hoch. Bitte um geistige Führung. Dann triff deine Entscheidung – und sei neugierig, was passiert.

Dies ist er neunte Teil der Podcast Serie „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“, Mitschnitt aus dem Abschlussworkshop des gleichnamigen Yoga Seminars.

Sei glücklich – Vermeide falsch verstandene Intuition

Play

gluecklich-sein-300Sei glücklich, vermeide Denkfehler, zweiter Teil: Überschätze nicht deine Intuition! Intuition ist etwas sehr Wertvolles – achte aber darauf, dass manchmal deine Befürchtungen und Einbildungen sich als Intuition maskieren. Falsch verstandene Intuition kann dich und andere unglücklich machen. Verstehe den Wert der Intuition richtig – so kannst du glücklich sein. Wie soll das gehen? Und was heißt das überhaupt? Darüber erfährst du in dieser Ausgabe des Glücks-Podcast von Yoga Vidya. Auch wieder aus unserem Partner Kanal Yoga Vidya Satsang Podcast. Achter Teil der Vortragsreihe „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“, Mitschnitt des Sonntag-Vormittag Workshops des Seminars „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“. Mehr Infos zu Yoga Seminaren unter http://www.yoga-vidya.de/seminare.html

Denkfehler vermeiden – glücklich sein

Play

gluecklich-sein-300Um glücklich zu sein, vermeide Denkfehler. Denkfehler führen zu Enttäuschungen, Frustrationen und falschen Erwartungen. Erkenne deine Denkfehler und lerne, diese zu vermeiden. Hier spircht Sukadev besonders über einen speziellen „Denkfehler“: Der innere Antreiber „Du musst vollkommen sein“. Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, gibt dir hier Tipps, wie du diese inneren Antreiber schätzen lernen kannst, ihre Kraft nutzen kannst – ohne dich von ihnen tyrannisieren zu lassen. Diese Aufnahme stammt vom  Sonntag-Vormittag Workshop des Seminars „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“. Mehr Infos zu Yoga Seminaren unter http://www.yoga-vidya.de/seminare.html . Dies ist die siebte Folge der Vortragsreihe „Enthusiastisch und verhaftungslos denken“.

Glücklich und enthusiastisch durch positives Denken

Play

gluecklich-sein-300Einige Anregungen zum Positiven Denken aus Swami Sivanandas Buch „Die Kraft der Gedanken“. Nächste Folge der Podcast Reihe „Enthusiastisch und verhaftungslos leben“. Du kannst es lernen, positiver zu denken. Du kannst deine Stimmungen bis zu einem gewissen Grad steuern. Hier erhältst du einige Anregungen, die dir hoffentlich helfen werden, glücklicher zu sein. Probiere die Tipps aus, nutze dann die Tipps, die dir helfen glücklicher zu sein und ignoriere die anderen…

Mitschnitt aus dem Abendsatsang nach der Meditation.  . Am Wochenende des Seminars „Verhauftungslos und enthusiastisch leben“. Viele Infos zu Meditation http://www.yoga-vidya.de/meditation.html