Das Unbewusste als Diener

Wenn du dich in einer Ausweglosigkeit befindest, wenn du nicht weißt, wie du ein Problem lösen sollst, dann gib deinem Chitta (dem Unbewussten) Anweisungen, indem du ihm das Problem darstellst ehe du dich zum Schlafen hinlegst. Es analysiert, sortiert, ordnet Fakten und Erscheinungen, vergleicht mit Erinnerungen und stellt dir am frühen Morgen, wenn du dich zur Meditation hinsetzt oder zu einer anderen Tageszeit das Erg… http://bit.ly/diuUlu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.