Erkenne dich selbst

„Ergründe das Wesen des Absoluten. Meditiere und verwirkliche es.

Erkenne dich selbst und du wirst die Welt und die Götter erkennen.

Frage dich, „Wer bin ich?“. Verneine das Vorhandensein der fünf illusionierten Hüllen. Dies wird zur Selbsterkenntnis führen.

Die Begriffe „ich“ oder „du“, „er“ oder „sie“ existieren dann nicht mehr, noch „hier“ oder „dort“, „dies“ oder „das“, „oben“ oder „unten“. …“

Vo

http://y-v.de/ckWM6S

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.