Gott in einem Stier

Es war der 4. Oktober 1948 „Was für ein schönes Häuschen! Dient es zu Meditationszwecken, Swamiji?“ fragte ein Besucher, als er in Richtung der Wohnräume des Meisters blickte, hinter denen am Flussufer eine kleine Hütte stand. „Nein. Es ist kein Häuschen, wie Sie sich das vorstellen“, antwortete der Meister und führte den Besucher dorthin. Was aber entdeckte dieser im Inneren der Hütte? Einen alten, ausgemergelten Stier, der im Sterben lag. „Mein Gott“ rief der Besucher aus. „Du sagst es“, erwid… http://bit.ly/6VGVFQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.