Schlechte Menschen verbessern

Einmal gab es einen jungen Mann von gewalttätigem Benehmen im Ashram, der Ashrameigentum zu seinem persönlichen Gewinn wegzunehmen pflegte. Der Meister bestand darauf, ihn in der Einrichtung zu behalten, indem er sagte: „Ich muss ihm dienen und ihn verbessern. Lasst ihn hier sein.“
Von Anfang an hatte der Meister größte Freude daran, schlechten Menschen zu dienen. In einem seiner ersten Briefe, den er in den Dreißigern an… http://bit.ly/4EzOra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.