20 Öffne dich zum Himmel hin

Play

Öffne dich zum Himmel hin – werde weit. Nochmals ein Impuls um die Enge der Angst durch die Weite des Vertrauens und der Freude zu ersetzen. Lass dich anleiten zur Y-Übung: Brustkorb gewölbt, Arme nach oben: Rumpf und Arme bilden ein Y. Handflächen nach oben, Brustkorb leicht gewölbt, Kopf leicht nach hinten. Öffne dich für die Himmelsenergie. Spüre, wie dein Herz weit wird, wie das Energiefeld deines Brustkorbs weit wird. Ja – das ist eine Variation der Übungen aus den letzten Hörsendungen dieses Ratgeber Angst Podcast. Es ist gut, eine Weile lang Variationen der gleichen Übung auszuprobieren – so kommst du zu einem Gefühl des Vertrauens und der Weite. Dies ist die 20. Ausgabe des Ratgeber Angst Podcasts http://www.ratgeber-angst.de

Mehr zum Thema Angst, Umgang mit Ängsten, Phobien, Überwindung von Panikattacken und mehr findest du auch auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.