Das Herz weiten

Der Meister fuhr fort: „Indem du Gottes Namen wiederholst, indem du Kirtan praktizierst und Seine Herrlichkeit und Stärke preist, bekommst du Stärke. Dein innerstes Herz fühlt sich gepriesen und gestärkt. Es kann gar nicht anders, als sich zu weiten, um all die Herrlichkeit und Stärke zu reflektieren. Viel Energie wird verschwendet durch Ärger. Aber warum solltest du dich ärgern. Wenn dein Herz weit ist, dann fühlst du: alles ist eins. Ein Leben vibriert in allen.

Von… http://ub0.cc/cn/0t

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.