Die Rechte der Affen

Eines Tages gingen einige Ashrambewohner zum Meister und schlugen ihm vor: „Swamiji, es wäre gut wenn wir hier einen Blumengarten anlegen würden. Die Belästigung durch die Affen ängstigt einige Besucher. Sollen wir sie nicht fortjagen?“ „Aber dieser Garten gehört ihnen. Wir sind es, die gekommen sind und ihren Platz weggenommen haben und jetzt wollt ihr sie noch fortjagen? Wie grausam! Wir sind im Unrecht – nicht sie. Bisher haben sie hier immer friedlich gelebt und jetzt sollen sie fort. Nein –… http://bit.ly/vLS9p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.