Re: Buchtipp Vedanta?

Hallo Lex und alle Interessierte,

die Frage ist zwar schon reichlich alt, aber immer wieder sind Menschen auf der Suche nach guten Vedanta Büchern. Eines umfangreichsten, relativ verständlichen und doch tiefen Bücher ist:

Back to the Truth: 5000 Years of Advaita von Dennis Waite

http://ping.fm/KnPiL

Leider auf Englisch, aber ich habe noch kein richtig gutes deutsches Vedanta Buch gefunden (zumindest, was den traditionellen Vedanta betrifft).

Liebe Grüße
Om Shanti
Maheshwara http://bit.ly/iakSx

Meditation, Erfahrungen und Erlebnisse

OM namah shivaya, liebe Yogis und Yoginis,
ich möchte hier gerne mal einen Erfahrungsaustausch starten.
Meditiert ihr regelmäßig und wie lange? Hattet ihr vielleicht schon mal außergewöhnliche Erlebnisse während der Meditation? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Gibt es Astralreisen wirklich?
Ich freue mich über eure Kommentare.
OM shanti und lichtvolle Grüße von Haripriya http://bit.ly/NSLPA

Swami Sivananda – besondere Highlights

Om Liebe Yogis und Yoginis,
in den nächsten Wochen haben wir 1x wöchentlich jeweils Freitags musikalisch einige Highlights in unserem Yoga Vidya Blog:
Kirtan Liveaufnahmen von Swami Sivananda, unserem Yogameister.
Stimm dich ein, lass dich tief im Herzen berühren und spüre so Führung auf deinem spirituellen Weg.
Alles Gute.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini
http://bit.ly/zICJy

Zeige Mitgefühl

Schlechte Gedanken sind Samen für schlechte Taten. Selbstlose Liebe hingegen bringt als Ernte den Menschenfreund und Heiligen. Jeder Gedanke des Mitgefühls hilft, das zarte und barmherzige Wesen entstehen zu lassen, das einem Menschen zueigen ist, der aller Geschöpfe Freund ist.

Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,… http://bit.ly/37kdLa

Ursache – Wirkung

Jeder Gedanke ist ein Glied in einer Kette von Ursache und Wirkung. Jede Wirkung wird zu einer Ursache und jede Ursache war eine Wirkung. Und jedes Glied dieser Kette ist geschweißt aus drei Komponenten: Wunsch, Gedanke und Tat. Ein Wunsch stimuliert einen Gedanken – ein Gedanke verkörpert sich zu einer Tat – die Tat webt das Schicksal.

Von Swami Sivananda; Klicken für… http://bit.ly/2Szd4j

Die tiefe Bedeutung des Hatha Yoga mp3 Vortrag

Was ist Hatha Yoga? Wozu ist es gut? Wie hilft Hatha Yoga für die persönliche und spirituelle Entwicklung? Sukadev kommentiert die ersten 12 Verse der Hatha Yoga Pradipika, des klassischen Grundlagentextes des Hatha Yoga. Teil 4 eines Mitschnittes aus einem Kundalini Yoga Seminar mit Sukadev im Haus Yoga Vidya Bad […] http://bit.ly/3VlRUP

Om Namo Narayanaya – Mantra-Singen mit Swami Vishnu-Devananda

Om Namo Narayanaya das Mantra für den Weltfrieden gesungen von Swami Vishnu-Devananda, dem Yoga Meister von Sukadev.
Swami Vishnu war ein Lehrer für die ganze Welt. Swamijis unbegrenzte Energie und tiefe Inspiration brachten ihn dazu, die Internationalen Sivananda Yoga Vedanta Zentren zu gründen und zu leiten, zu denen inzwischen mehr als zwanzig Yogazentren und sieben Ashrams […] http://bit.ly/RYL6C

Meditation hat einen Blog-Beitrag hinzugefügt

Meditation hat einen Blog-Beitrag hinzugefügt

Ujjayi und Shambhavi Mudra Meditation [29:35m]: Hide Player | Play in Popup | Download

Eine fortgeschrittenere Meditationstechnik aus dem Kundalini Yoga, auch Kriya-Yoga genannt. Mittels einer bestimmten Atemtechnik (”Ujjayi”) aktivierst du …

http://bit.ly/OQFMf

Warum brauchen Menschen, die der Lehre des Advaita als ihre Wahrheit ansehen das Wort „Gott“?

Der von mir hoch verehrte Ron Smothermon schreibt in einem seiner Bücher: „Wir brauchen Worte um Dinge von anderen Dingen zu unterscheiden. Und ich sehne das Zeitalter herbei, wo wir das Wort „Liebe“ nicht mehr gebrauchen, da jedem klar ist, dass „Liebe“ die Urenergie ist, aus der alles entstanden ist.“ –

Meine Frage: Wenn für uns Advaita Anhänger nichts existiert das von „G*tt“ getrennt ist, warum brauchen wir dann das Wort?

Warum benutzen wir das Wort und tun so als ob es etwas gäbe, das nic… http://bit.ly/S5m6P

Die Reflexion der Gedanken

Alles was wahrgenommen wird, hat sein Gegenstück im Geist. Die Pupille ist kleines rundes Ding im Auge. Die Netzhaut ist eine kleine Struktur. Wie kann es sein, dass das Bild eines riesengroßen Berges durch eine kleine Öffnung oder Struktur in den Geist geworfen wird? Der Geist ist wie eine große Leinwand, die alle von außen kommenden Bilder der Dinge enthält.

Von Swami Sivananda; Klicken für… http://bit.ly/3GUWie

समाधि [samādhi] – ein häufig (auch hier im Forum) mißverstandenes und mißbrauchtes Wort (in Arbeit)

Definitionen der einschlägigen Wörterbücher:

Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung
bearbeitet von Otto Böhtlingk
7 Theile, St. Petersburg 1879-1889

समाधि
m.
1) Zusammensetzung , Zusammenfügung , — mit (Instr.) Lāṭy. 7,7,30. 10,15,4.
2) Fuge.
3) Verbindung , Verein , ein Ganz… http://bit.ly/QxDyE

Stimme dich ein

Man muss auf die Gedankenschwingungen eines anderen eingestimmt sein. Nur dann kann man ihn verstehen. Negative Gedanken verzerren Bilder im Geist, verdrehen den Verstand und verwirren ihn. Erhalte dir deshalb eine wohlwollende Haltung deinem Nächsten gegenüber und signalisiere ihm immer deine Verständnisbereitschaft.
Deine Zellen unterstehen deinem Geist und Gehirn. Jeder geistige Impuls, jeder Gedanke, überträgt sich auf deine Zellen. Habe edle Gedanken von Kraft, Schönheit und Stärke in Gott,… http://bit.ly/1cpGuG

Mantra-Edition (8) ॐ मणि पद्मे हूँ oṃ maṇi padme hūṃ

ॐ मणि पद्मे हूँ oṃ maṇipadme hūṃ [oṃ Lotus-Juwel hūṃ]

(bunt daneben in rot das Mantra)

http://ping.fm/MrcJo

ॐ मणिपद्मे हूँ, oṃ maṇi-padme hūṃ, Tibetische Aussprache: om mani peme hung) i… http://bit.ly/aqwp4

Die Schwingung der Gedanken

Jeder Gedanke, der ausgesandt wird, ist eine Schwingung, die niemals vergeht. Sie schwingt in jedem Teil des gesamten Universums fort. Wenn die Gedanken edel, heilig und förderlich sind, versetzen sie jeden verwandten Gedanken in Schwingung. Wenn viele Menschen dasselbe denken, werden große Kräfte in Bewegung gesetzt, die zusammenwirken.

Von Swami Sivananda; Klicken für… http://bit.ly/2aT1HF

Die Heilkraft der Gedanken

Gedanken haben eine ungeheure Kraft. Gedanken vermögen Krankheiten zu heilen. Gedanken können die Mentalität eines Menschen verändern. Gedanken vermögen alles. Sie können Wunder bewirken. Gedanken sind eine physische Kraft wie Schwerkraft, Anziehung Abstoßung.

Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,… http://bit.ly/vMI74