Wie kann Gott das zulassen? Oder Hotei und die Knospe

Neulich ging Hotei durch einen Park. Es war Frühjahr.
Da stand ein Mann vor einer Sonnenblume, die viele Blätter hatte und oben war eine große Knospe.
Der Mann betrachtete die Pflanze und weinte bitterlich.
Da ging Hotei hinzu und fragte den Mann warum er weine.
Der Mann sagte: “ Die Sonnenblume hat keine Blüte.“ Womit er recht hatte, denn es war noch am Anfang des Sommers, die Blüte war noch nicht vorhanden.
Es war eine Knospe vorhanden und keine Blüte.

Was lernen wir daraus? Es macht nicht im… http://bit.ly/Ji7rw

Allgegenwart

Gott ist überall. Fühle Seine Gegenwart an jedem Ort. Sein Auge sieht alles. Seine Hand beschützt alles. Vertraue auf Ihn. Nimm deine Zuflucht zu seinem Heiligen Namen. Du brauchst nicht zu verzweifeln. Du brauchst dich vor nichts zu fürchten. Glaube ist Macht. Glaube ist Kraft. Glaube ist Fülle an Energie. Er gibt neue Hoffnung und erweckt Unsterblichkeit des Bewusstseins.

Von… http://bit.ly/2PCqxv

Erfülle zuerst deine Pflichten

Eine Gruppe von Besuchern war im Ashram angekommen. Der Meister bat verschiedene Ashrambewohner, sich um deren Unterbringung zu kümmern. Jemand sagte, dass der Aspirant, der den Schlüssel zu einem bestimmten Raum hatte, gerade in seinem Zimmer meditierte. „Was für eine Meditation soll das denn sein? Er muss zuerst seine Pflichten erfüllen und dann meditieren. Er hätte die Schlüssel draußen lassen und sich dann… http://bit.ly/wXKSA

Formen der Gedanken

Wenn flüssiges Gold in einen Schmelztiegel gegossen wird, nimmt es die Form des Schmelztiegels an. Ebenso nimmt der Geist die Form des Objektes an, das er durchdringt. Denkt er an eine Orange, so nimmt er diese Form an. Denkt er an Shri Krishna, dann nimmt er die Form von Shri Krishna an. Denke: Er ist in dir und du bist in Ihm.

Von Swami Sivananda; Klicke… http://bit.ly/qx8b3

Spirituelle Freunde

Spirituelle Freunde

Die Bedingung Erkenntnis zu erlangen sind unsere Spirituellen Freunde. Denn selbst wenn wir die beste Grundlage unsere Menschliche Existenz besitzen, wird es ohne Ermutigung durch spirituelle Freunde nur außerordentlich schwer zu erlagen sein die höchste Erkenntnis zuerlangen. Der Grund dafür ist, dass wir aus früheren Leben Gewohnheiten angeeignet haben, diese starke Muster die wiederkehren. Daher brauchen wir spirituelle Freunde die uns einen Weg zeigen wie wir uns… http://bit.ly/17RPj

In einer ausweglosen Lage

In einer ausweglosen Lage

Eine Geschichte aus dem Himalaya vor ca. 1000 Jahre, zwischen Meister Gampopa und seinem Schüler Pamodrupa.

Meister Gampopa rief eines Tages seinen Schüler Pamodrupa, der erst kürzlich zu ihm gekommen war, zu sich und fragte ihn: „Welche Lehren hast du bisher gehört und welcher Art spiritueller Praxis bist du gefolgt?“

Pamodrupa erzählte Meister Gampopa von seinem Studien und den Ergebnissen seiner Meditation. Er berichtete ihm, das sein Lehrer seine Meditationsergeb… http://bit.ly/IHgYp

Stephanie hat geantwortet auf die Diskussion ‚Welche Meditationstechniken für Kinder geeignet? Wie lange kann man mit Kindern meditieren?‘ von Meditation in der Gruppe Kinder: Yoga mit Kindern und Jugendlichen

Stephanie hat geantwortet auf die Diskussion ‚Welche Meditationstechniken für Kinder geeignet? Wie lange kann man mit Kindern meditieren?‚ von Meditation in der Gruppe Kinder: Yoga mit Kindern und Jugendlichen

bei mir lieben auch alle kids die Massagen – ja dieser „Rührbesen“ für den Kopf – Massagetiere – Pizzabacken als Spiel wir backen eine Pizza – ich mache es nach Gefühl – bei Phantasiegeschichten sind die kids am Anfang zappelig..später wenn sie si…

http://bit.ly/LOrLs

Zufriedenheit

Unterscheidung, Hingabe an Gott und sich Überlassen an Seinen Willen, mit etwas Loslösung und ohne irgendwelche Erwartungen von irgend jemanden, mit einer Haltung des Gebetes und des Hörens auf die Anweisungen des Gewissens, mit unerschütterlichem Glauben an die spirituellen Prinzipien und Verhaltensregeln wird das Leben einfacher, wertvoller und glücklicher. Du erlangst mehr Zufriedenheit.

Von… http://bit.ly/Qn2Hj

Wesen und Praxis der Meditation – mp3 Vortrag

Was ist Meditation? Wozu ist sie gut? Wie meditiert man? Teil 1 eines Mitschnitts eines Vortrags über Meditation mit Sukadev im Yoga Vidya Center Essen.

Seminare bei Yoga Vidya…
Yoga und Meditation Seminar mit Sukadev
Yoga und Meditation Einführungs- Seminar
Yogalehrer Ausbildung
Meditationskursleiter-Ausbildung

http://bit.ly/20Mu7C

Karma

Die Ursache all dessen, was dir im Leben zustößt, liegt in dir selbst als Folge deiner Gedanken. Keine andere Kraft kann dir Gunst zuteil werden lassen, wenn du diese nicht verdienst. Alles, was du von anderen erhältst, ist das Ergebnis deiner Gedanken und Bemühungen. Es gibt nichts in der Welt, was unerreichbar wäre, wenn die Gedanken in die richtige Richtung fließen.

Von… http://bit.ly/BPWEt

Geduld

Die befreiende Geduld

Nachteile und Vorteile

Wenn es uns an Geduld mangelt, werden Ärger und Zorn in uns entstehen, auch wenn wir Hingabe und Disziplin besitzen. Und ein einziger Augenblick von Zorn kann alles Positive vernichten, das über lange Zeit durch Freigebigkeit, Disziplin und dergleichen aufgebaut wurde.

Wenn wir uns nicht in Geduld üben, können unsere Gefühle leicht aufgewühlt werden und dadurch können wir die Situation in der wir uns befinden nicht so gut einschätzen, so das… http://bit.ly/1CpEiK

1 ist Mitglied Ihrer Gruppe geworden.

1 ist Mitglied Ihrer Gruppe geworden.

Was sagt den Yogalehrern dieses „hippe Wort“ Prokrastination, ist es schon vorgedrungen in Dein Yoga-Studio? Wurden bereits Yoga-Programme entwickelt zur Heilung dieser Erscheinung, die auch schwere Krankheit sein kann? Berichte uns bitte.

http://bit.ly/4424jV

Meditation hat einen Blog-Beitrag hinzugefügt

Meditation hat einen Blog-Beitrag hinzugefügt

Wesen und Praxis der Meditation 1: Hide Player | Play in Popup | Download

Was ist Meditation? Wozu ist sie gut? Wie meditiert man? Teil 1 eines Mitschnitts eines Vortrags über Meditation mit Sukadev im Yoga Vidya Center Essen.

Seminare bei Y…

http://bit.ly/uXdYz

Die Natur der Dinge

Die Natur der dich umgebenden Dinge ist so, wie du denkst, dass sie ist. Dein Leben ist so, wie du es durch deine Gedanken gestaltest. Die Gedanken sind die Ziegelsteine, mit denen du das Gebäude deiner Persönlichkeit errichtest. Der Gedanke bestimmt dein Schicksal. Die Welt um dich herum ist die Manifestation von Gedanken.

Von… http://bit.ly/lmDph

Meditation am Morgen

Namaste,

ich versuche mich nun seit einiger Zeit in morgendlicher Meditation, bin aber ein ganz schlimmer Morgenmuffel und werde morgens schwer wach, deshalb tue ich mir bei einer stillen Meditation sehr schwer (ich befürchte im Sitzen wieder einzuschlafen). Ein Mantra würde mir für den Einstieg möglicherweise helfen… Hat vielleicht jemand eine Empfehlung für mich?

Besten Dank vorab!

Om shanti
Naranji http://bit.ly/YkjJH

Gayatri Mantra gesungen von Bharata

Das Gayatri Mantra wird in jedem Yoga Vidya Satsang gesungen.  Heute ist in diesem Blog eine Aufnahme zu hören, die Bharata im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg gesungen hat. Zunächst der Text des Mantras, die Übersetzung und eine Erklärung von Anantadas Günther Büsseler:
OM BHUR BHUVAH SWAH
TAT SAVITUR VARENYAM
BHARGO DEVASYA DHIMAHI
DHIYO YO NAH PRACHODAYAT
Eine freie Übersetzung […] http://bit.ly/d0gB8