Dieser Blog wird anders werden

Hallo, leider muss dieser Blog anders werden. Er war ja also Überblick gedacht zu allem, was zum Thema Meditation so gepostet wird.

Ich wurde von WordPress darauf aufmerksam gemacht, dass automatisches Posten nicht erlaubt ist – und Duplizieren von bestehenden Inhalten auch nicht.

So habe ich die automatische Update-Funktion abgeschaltet und werde ab und zu mal etwas so posten.

Wer den Überblick über alles zum Thema Meditation behalten will, kann das auf Twitter tun: Unter http://twitter.com/Meditationen findest du alles, was du bisher hier gefunden hast.

Sei gespannt, wie es hier weitergeht.

Negative Gedanken

Stehe allen negativen und ungöttlichen Gedanken unbeteiligt gegenüber. Kämpfe nicht mit ihnen. Erfülle den Geist mit göttlichen Gedanken durch das Studium heiliger Bücher. Gehe durch die Natur mit Staunen und Dankbarkeit für Gottes Schöpfung. Denke dankbar an alles Gute, was dir schon widerfahren ist. Bete zu Gott in Dankbarkeit. Die negativen Gedanken werden verschwinden.

Von… http://bit.ly/3lTNzc

Positivität entwickeln

Wenn das Herz verhärtet ist – manchmal nur einem einzigen Menschen gegenüber – denke an Mitgefühl, Wenn Unehrlichkeit da ist, denke an Ehrlichkeit und wie befreiend sie wirkt. Wenn Knauserigkeit da ist, denke an Großzügigkeit und die Freude, die du damit auslösen kannst. Wenn Heuchelei da ist, denke an Offenheit und ihre unschätzbaren Vorzüge. Nimm dir täglich fünf Minuten, um ein… http://bit.ly/13OOAb

Raghu Pati Raghava – Mantra-Singen mit Swami Sivananda

Eines von Swami Sivanandas Lieblingskirtan, so wie auch von vielen Yoga Vidyanern, ist das Mantra Raghu Pati Raghava. Teile des Textes findest du auch im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 205.
Swami Sivananda hat es  oft auf seinen Reisen gesungen und er schaffte es damit die Herzen vieler Menschen zu berühren.
Hört selbst diese enthusiastische Darbietung.

http://bit.ly/2sCeQy

Yoga Vidya Podcast nun auch per Telefon

Höre die Yoga Vidya Podcasts auch per Telefon-  auf Anruf hörst du ein Mantra oder einen Vortrag – oder eine Yoga Übungsanleitung…
Das geht zum normalen Festnetzpreis – oder umsonst, wenn du eine Telefon Flatrate hast. Wie jede und jeder weiß, ist mit Telefon Flatrates (nahezu) unbegrenztes Telefonieren zum Festpreis möglich. Je nach Telefonanbieter kann es […] http://bit.ly/sFgJV

Suggestionen

Ein Mensch, dessen Geist schwach ist, gibt den Suggestionen eines Menschen mit starkem Geist nach. Wir alle leben in einer Welt der Suggestionen. Unser Charakter verändert sich täglich unbewusst durch den Kontakt mit anderen. Wir ahmen unbewusst die Handlungen derer nach, die wir bewundern. Wir nehmen die Suggestionen der Menschen in uns auf, mit denen wir Tag für Tag Kontakt haben. Deshalb bewege dich in inspirie… http://bit.ly/9XmBu

Yoga Vidya Podcast nun auch per Telefon

Wie jede und jeder weiß, ist mit Telefon Flatrates (nahezu) unbegrenztes Telefonieren zum Festpreis möglich. Je nach Telefonanbieter kann es sein, dass in einigen Fällen das Kontingent auf 1000 Minuten begrenzt ist, was aber in der Praxis kaum eine Einschränkung darstellen dürfte.
Um dies zu nutzen sind nun die Yoga Vidya Podcast per Telefon abrufbar. Die […] http://bit.ly/sFgJV

Gedanken sind Schöpferkraft

Gedanken sind etwas sehr Lebendiges; sie bewegen sich; sie haben Form, Gestalt, Farbe, Eigenschaft, Substanz, Kraft und Gewicht. Der Gedanke ist eine vitale Lebenskraft – die vitalste, subtilste und unwiderstehlichste Kraft, die es im Universum gibt. Es sind deine Gedanken, die dich zum Handeln antreiben. Gehe ehrfürchtig und verantwortungsvoll mit deinem Geist um, denn er ist Schöpferkraft.

Von… http://bit.ly/2FLfzE

Am Anfang war (2) ब्रह्म वा इदम् अग्र आसीत् brahma vā idam agra āsīt

बृहदारण्यकोपनिषत्
bṛhadāraṇyakopaniṣat

बृहदारण्यक उपनिषद् bṛhadāraṇyaka upaniṣad 1.4.10

ब्रह्म वा इदम् अग्र आसीत् | brahma vā idam agra āsīt |

तत् आत्मानम् एवावेत् | tad ātmānam evāvet|

अहम् ब्रह्मास्मीति | ahaṃ brahmāsmīti |

तस्मात् तत् सर्वम् अभवत् | tasmāt tat sarvam abhavat|

Wahrlich Brahman war d… http://bit.ly/2lF1jl

Hilfreiche Gedanken senden

Wenn man liebevolle, hilfreiche Gedanken an einen anderen Menschen schickt, so erreichen sie diesen unmittelbar, lassen ähnliche Gedanken der Liebe in dessen Geist entstehen und kehren mit doppelter Kraft zurück.
Wenn du einem Menschen einen Gedanken des Hasses schickst, verletzt er diesen Menschen und verletzt auch dich, da er mit doppelter Kraft auf dich zurückfällt.
Daher achte die Gesetze der… http://bit.ly/1fKKj

Subtile Wirkungen der Asanas – wertvolle Hilfen für Yoga Übende mp3 Vortrag

Welche Wirkungen haben Yoga Asanas? Wie kann man Yoga Asanas so üben, dass man die maximale Wirkung hat? Welche spirituellen Wirkungen haben die Übungen? Sukadev geht diesen Fragen nach anhand der Hatha Yoga Pradipika, eines Grundlagentextes des Hatha Yoga. Behandelte Verse: HYP I 12-14, 19, 27-32, 56-57. Behandelte Asanas: Drehsitz (Ardha Matsyendrasana), Vorwärtsbeuge (Paschimotthanasana), Pfau […] http://bit.ly/Qx5CH

Am Anfang war (1) अग्र आसीत् agra āsīt [work in progress]

आत्मा ātmā (nom.)

बृहदारण्यक उपनिषद् bṛhadāraṇyaka upaniṣad 1.4.1

आत्मैवेदम् अग्र आसीत् पुरुषविधः | सोऽनुवीक्ष्य नान्यत् आत्मनोऽपश्यत्

ātmaivedam agra āsÄ«t puruá¹£avidhaḥ | so’nuvÄ«ká¹£ya nānyad ātmano’paśyat |

Am Anfang war dieses (Universum) nichts anderes als Ātmā in menschenähnlicher Gestalt. Er schaute sic… http://bit.ly/125Gx

Der Gedanke – ein Bumerang

Sei vorsichtig mit deinen Gedanken. Alles, was du vom Geist aussendest, kommt zurück. Jeder Gedanke, den du denkst, ist wie ein Bumerang. Wenn du jemanden hasst, fällt der Hass auf dich zurück. Wenn du andere liebst, fällt Liebe auf dich zurück. Ein schlechter Gedanke ist dreifach verflucht. Zuerst verletzt er den, der ihn denkt, da er seinem Geistkörper schadet. Zweitens verletzt er den Menschen, dem er gilt. Und schl… http://bit.ly/2dNhCv

Der Anfang

Kapitel 6

Der Anfang

Wenn es einen Anfang gibt, dann gibt es eine Schöpfung. Wenn es eine Schöpfung gibt, dann gibt es einen Schöpfer. Was kann offenkundiger sein?

Der englische Astronom Sir Edwin Hubble stellte 1927 fest, dass sich das Universum in einem Zustand der Ausdehnung befindet. Er kam zu diesem Schluß, als er ein Spektrometer benutzte, um das elektromagnetische Spektrum zu untersuchen, das von entfernten Galaxien ausgestrahlt wird. Die Galaxien in größerer Entfernung von der Erde ze… http://bit.ly/dVXaQ

Nahrung für den Geist

Der subtile Teil der Nahrung bildet den Geist. Der Ge ist aus Nahrung gebildet. Nahrung ist nicht nur das, was wir essen, sondern alles, was wir durch die Sinne aufnehmen. Schlechte Filme oder schlechte Lektüre sind Gift für den Geist. Sie sind ein Potential, das nach Verwirklichung strebt. Ein guter Film, ein erhebender Text dagegen nähren die gute Energie in deinem Geist.

Von… http://bit.ly/A0nz8

Debatten über „richtig“ und „falsch“ – nützliches Mittel, oder Hindernis auf dem Weg zum Erwachen?

..gerade im netz, wo worte noch weniger deminsonen besitzen, als im direkten gepräch, von angesicht zu angesicht, halte ich debatten über „richtig“ oder „falsch“ für eine ziemlich gefährliche sache.
auf der anderen seite ist es ein tolles übungsfeld, um auf die eigene motivation und das verhältnis zu seinem ego zu schauen.
inwieweit „klammern“ wir uns an „richtig“ und „falsch“? wieweit spiegelt es unser gefangen sein in eine dualistische denkweise? unser vermeintliches „getrennt sein“ vom vermei… http://bit.ly/dMJLy

Kultivierung der Gedanken

Deine Gedanken sind dein Kulturgut. Pflege sie. Edles Handeln entspringt edlem Denken. Denke gut von allen, so handelst du auch gut an ihnen. Du wirst eine Verkörperung des Guten und du wirst günstige Umstände, Gelegenheiten und Voraussetzungen vorfinden.

Von Swami Sivananda; Klicken für Bücher von Sivananda,… http://bit.ly/1wJLj

Meditation mit Swami Muktananda

Die Energie war bereits sehr gesammelt, der Raum war gefüllt mit konzentrierter ruhiger wacher Energie.
Der Saraswati-Raum gut gefüllt mit Aspiranten. Dann betrat der Swami den Raum. Er geht nicht durch den Raum, er schreitet.
Ich empfinde es als wohltuend, das er darauf besteht, als letzter den Raum zu betreten und als erster den Raum wieder zu verlassen, das gibt eine enorme Gruppenenergie, da niemand verspätet noch hereinkommt oder irgendwie vorher geht.

Ein sehr großer, breitschultriger Man… http://bit.ly/WyBPD

Felicitas Gerull hat geantwortet auf die Diskussion ‚Welche Meditationstechniken für Kinder geeignet? Wie lange kann man mit Kindern meditieren?‘ von Meditation in der Gruppe Kinder: Yoga mit Kindern und Jugendlichen

Felicitas Gerull hat geantwortet auf die Diskussion ‚Welche Meditationstechniken für Kinder geeignet? Wie lange kann man mit Kindern meditieren?‚ von Meditation in der Gruppe Kinder: Yoga mit Kindern und Jugendlichen

Namasté, liebe Devaki,
die Meditationsphasen in meinen Kinder-Yoga-Stunden sind oft so kurz, dass ich sie noch gar nicht als solche bezeichnet habe. Der Renner bei allen Kindern ist das Kopf- und Rückenmassagegerät (das für den Kopf sieht aus wie …

http://tinyurl.com/mjbpdp