Seltsame Wohltätigkeit

Der Meister war mit einer Gruppe auf dem Weg zum Swarg Ashram. Unterwegs traf er einen Sadhu, der Süßigkeiten liebte. In der Nähe saß ein Süßigkeitenverkäufer, ein sehr armer Mann, der von dem Verkauf lebte. Der Meister erkannte prompt die Gelegenheit. Er nahm etwas Geld aus der Tasche, kaufte ein paar Süßigkeiten und gab sie dem Sadhu. Auf diese Weise half er sowohl dem Sadhu als auch dem Verkäufer.

Von… http://bit.ly/5p3JiS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.