42 Körperliche Ursachen für Depression

Play

Depression kann körperliche Ursachen haben. Wenn du unter Energiemangel und Niedergeschlagenheit leidest, solltest du erst mal abklären lassen, ob da körperliche Beschwerden vorliegen, die vielleicht sogar einfach zu behandeln sind. Folgende körperliche Beschwerden sind denkbar, die einfach abzuklären sind: Schilddrüsenprobleme, Eisenmangel, Vitamin B12 Mangel, Diabetes, Darmflora Störungen, Bluthochdruck, zu niedriger Blutdruck, Entzündungen, Autoimmunerkrankungen, Spätfolgen von Grippe und Erkältung, Mangelerscheinungen und andere Erkrankungen. https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression.html . Übrigens: Es gibt auch den Partner-Podcast, den Anti-Burnout-Podcast, unter https://burnout.podspot.de/. Falls es dir jetzt zu viel wird mit all dem Körperlich-Medizinischen, dann schau doch nach auf dem Anti-Burnout-Podcast. Da bekommst du viele weitere Informationen.

27 Entzünde dein inneres Feuer – Sonnengeflecht

Play

Aktiviere deine Sonnenenergie, entzünde das innere Feuer, lass deine innere Sonne erstrahlen. Hier leitet dich Sukadev zu einer weiteren Yoga Übung an, die Visualisierung mit Affirmation verbindet und dir Zugang gibt zur inneren Sonne, zur Kraft des Sonnengeflechts. Hier visualisierst du insbesondere Sonnenstrahlen von außen, die Sonnenenergie von außen. Mehr Information und Übung auch unter https://wiki.yoga-vidya.de/Sonnengeflecht

82 Ausgelassenheit – Tugend zur Prävention und Überwindung von Depression

Play

Ressourcenorientierter Umgang mit Depression: Sukadev spricht in diesem Podcast, in diesem Kurzvortrag, über Ausgelassenheit. Wenn du dich beschäftigst mit dem Thema Ausgelassenheit, und wie du diese Tugend in dir kultivieren kannst, klärt sich oft einiges rund um das Thema Depression. Dieser Vortrag über Ausgelassenheit ist Teil des Depression Podcasts, des Podcasts rund um das Thema Depression und wie du mit Niedergeschlagenheit und Niedrigenergiephasen besser umgehen kannst. Mehr zum Thema Ausgelassenheit erfährst du in einem umfangreichen Internetartikel auf https://wiki.yoga-vidya.de/Ausgelassenheit. Dieser Podcast ist auch Teil des Yoga Vidya Lexikons der Tugenden, Eigenschaften und geistigen Fähigkeiten https://wiki.yoga-vidya.de/Tugenden. Mehr Infos rund um das Thema Burnout findest du auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression/. Seminare zum Thema Depression, depressive Verstimmungen und Umgang mit Niedrigenergiephasen findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/depression/. Dieser Vortrag über Ausgelassenheit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Autor vieler Podcasts, Videos und Bücher zu Yoga, Meditation, Ayurveda, Gesundheit und Spiritualität. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Kreativität, findest du auf der Internetseite https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass dich inspirieren!

78 Karma Yoga gegen Niedergeschlagenheit

Play

Karma Yoga ist der Yoga der Tat. Karma Yoga ist zum einen der Yoga des uneigennützigen Dienens. Karma Yoga ist auch der Yoga des verhaftungslosen Handelns. Wer niedergeschlagen ist, ist oft sehr selbstbezogen, ichbezogen. Manchmal ist ein sehr effektiver Weg aus Niedergeschlagenheit, anderen etwas Gutes zu tun. Es mag sein, dass man mit Enttäuschung, Verlust und Misserfolg konfrontiert wurde. Wenn man dann entdeckt, dass man anderen eine Freude bereiten kann, anderen helfen kann, dann spürt man gleich neue Energie und Lebensfreude. Karma Yoga ist auch der Yoga des verhaftungslosen Handelns. Sukadev, Autor dieses Podcasts, Gründer von Yoga Vidya, spricht hier über Karma Yoga Vorbeugung und gegen Niedergeschlagenheit und als Mittel aus der Niedergeschlagenheit. Mehr über Karma Yoga auf https://wiki.yoga-vidya.de/Karma_Yoga. Und auf https://wiki.yoga-vidya.de/Niedergeschlagenheit gibt es einen umfangreichen Artikel zum Thema Niedergeschlagenheit. Dies ist die 78. Folge des Umgang mit Depression-Podcast. Dies ist die siebte und vorerst letzte Folge der Vortragsreihe zum Thema Niedergeschlagenheit. Mehr Tipps zum Umgang mit Depressionen auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression.html . Die schnellste und effektivste Weise aus Niedergeschlagenheit ist Yoga Urlaub https://www.yoga-vidya.de/seminartipp/yoga-urlaub.html . Dies ist zwar die vorerst letzte Ausgabe der Reihe Umgang mit Niedergeschlagenheit. Aber dieser Podcast wird weitergehen. Sei gespannt, was als nächstes kommt. Vielleicht magst du ja auch eine Mail schicken an sukadev(at)yoga-vidya.de falls dich etwas konkret besonders interessiert.

Begeisterungsfähigkeit und Burnout

Play

Bei drohendem Burnout ist die Begeisterung schnell weg. So erfährst du hier einiges über die Beziehung von Begeisterungsfähigkeit und Burnout. Weitere Themen: Was ist Begeisterungsfähigkeit? Woher stammt der Begriff Begeisterungsfähigkeit? Wofür steht diese psychologische Fähigkeit heute, für den einzelnen, für das Zusammenleben in einer Gemeinschaft? Willst du Begeisterungsfähigkeit entwickeln? Was ist das Besondere, wenn ein Mensch begeisterungsfähig ist? Wie verhält sich ein Begeisterter, eine Begeisterte? Welche Tugenden braucht es, um die Tugend der Begeisterungsfähigkeit zu ergänzen? In diesem Vortrag von und mit Sukadev Bretz erfährst du eine Menge über die geistige Eigeschaft bzw. Fähigkeit Begeisterungsfähigkeit – und wie diese Eigenschaft im Leben sich auswirkt – für den jeweiligen Menschen und seine Umgebung. Hier noch ein paar Infos über Tugenden, die in Beziehung stehen zu Begeisterungsfähigkeit: Andere Tugenden, Eigenschaften und Fähigkeiten ähnlich Begeisterungsfähigkeit sind zum Beispiel Urteilsvermögen, Klarheit, Strenge. Ergänzende Eigenschaften bzw. Gegenteile, Antonyme, sind z.B. Entspannung, Leichtigkeit, Offenherzigkeit. Im Ayurveda, der indischen Naturheilkunde kann man Begeisterungsfähigkeit dem Pitta oder Vata Dosha bzw. Temperament zuordnen.

Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du:
– Hatha Yoga Stunden mitmachen
– Pranayama oder Meditation üben
– neue Mantras lernen
– das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden

Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Begeisterung Podcast

Play

Kurzer Vortrag mit dem Gegenstand Begeisterung. Verstehe etwas mehr über das Thema Begeisterung in diesem speziellen – oder nicht so speziellen – Audiovortrag.

Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier vom einem Yogastandpunkt aus. Zum ganzheitlichen Yoga kann man auch die Theorie von Karma und Reinkarnation dazu zählen.

Ähnliche Begriffe sind z.B. Begeisterungstaumel, Begierigkeit, Begriffsstutzigkeit, Begeistern, Befriedigung, Befrieden.

Begeisterungslosigkeit anderer Podcast

Play

Eine inspirierender Abhandlung zum Thema Begeisterungslosigkeit anderer. Simple und komplexe Gedankengänge über Begeisterungslosigkeit in diesem Audio Kurzvortrag.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., denkt laut nach aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga. Es gilt, alles mit Liebe zu betrachten.

Ähnliche Themen sind z.B. Begierde, Begründen, Behäbigkeit, Begeisterung, Befriedigt.

Lebendigkeit Podcast

Play

Ein kurzer Vortragspodcast mit dem Gegenstand Lebendigkeit. Verstehe etwas mehr über das Thema Lebendigkeit in dieser kurzen Abhandlung, einem kleinen spontanen Audiovortrag.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier dieses Thema vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Verwandte Gegenstände sind z.B. Lebensbejahung, Lebensfreude, Lebenswandel, Legalität, Leben, Launenhaftigkeit, Lästig.

Heiterkeit Podcast

Play

Eine inspirierender Abhandlung über das Thema Heiterkeit. Erfahre einiges über Heiterkeit in diesem Vortragsaudio.

Der Yogalehrer Sukadev spricht über diesen Gegenstand aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga, also aus einer Einstellung der Achtsamkeit. .

Verwandte Themen sind z.B. Heldengeist, Heldenmut, Herausforderung, Herrschen, Heiliger Zorn, Heidenangst.

Positivität Podcast

Play

Inspirierender Podcast zum Thema Positivität. Einige Informationen zum Thema Positivität in diesem Kurzaudio.

Sukadev spricht hier über dieses Thema vom Yogastandpunkt aus. Yoga kann helfen, über Angst und Depression hinauszuwachsen.

Ähnliche Begriffe sind z.B. Prachtvoll, Prahlerei, Preisend, Priorität, Positives Denken, Positives Denken.

Arbeitsfreude Podcast

Play

Eine inspirierender Abhandlung zum Thema Arbeitsfreude. Einige Informationen zum Thema Arbeitsfreude in diesem Kurzvortrag.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier dieses Thema aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga, also aus einer Einstellung der Achtsamkeit. .

Verwandte Themen sind z.B. Arbeitslust, Archetyp, Arrangieren, Ästhetik, Applaus, Anweisung, Antreiber.

Wärme Lexikon der Tugenden Podcast

Play

Ein Vortragspodcast mit Inhalt Wärme Lexikon der Tugenden. Simple und komplexe Gedankengänge über Wärme durch dieses Vortragsaudio.

Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Thema vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus. Die Grundgedanken hinter Vedanta und damit der Yoga Philosophie sind Einheit, Verbundenheit, Liebe.

Verwandte Begriffe sind z.B. Gott, Eselei, Wehleidigkeit, Wandelmütigkeit, Wahl.

Ermunterung Podcast

Play

Ein kurzer Podcast zum Themenkreis Ermunterung. Einige Infos zum Thema Ermunterung in diesem kurzen Vortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über dieses Thema aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga. Weisheit und Gelassenheit sind dabei oft hilfreich.

Ähnliche Themen sind z.B. Ermutigung, Erniedrigung, Erscheinen, Erstarrung, Ermüdung, Erlernen, Erleben.

26 Affirmation am Morgen: Ich bin voller Kraft und Energie

Play

Wenn du morgens aufwachst, beginne mit einer Affirmation. Stimme dich morgens gleich positiv. Sukadev empfiehlt dir dafür folgende Affirmation: „Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den weiteren Tag“. Probiere das aus. Jeden Morgen, noch während du im Bett liegst, oder nachdem du dich aufgesetzt hast, wiederhole ein paar Mal: „Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag“. Du kannst diese Affirmationen auch am Tag immer wieder sagen – sie auch so abwandeln, wie es für dich passt. Nur morgens wiederhole – jeden Morgen! „Ich bin voller Kraft und Energie. Mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag.“ In diesem kurzen Podcast gibt Sukadev dir ein paar weitere Anleitungen und Anregungen. Diese ist die 26. Ausgabe des Ratgeber Angst Podcast – jede Woche ein kleiner Impuls zum Umgang mit Angst. http://www.ratgeber-angst.de

Anbetung Podcast

Play

Ein Vortrag mit dem Gegenstand Anbetung. Simples und Komplexes zum über Anbetung in diesem Audio Kurzvortrag.

Der Yogalehrer Sukadev spricht über diesen Gegenstand vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Verwandte Begriffe sind z.B. Andächtig, Anerkennen, Angelegenheit, Angepasstheit, Anarchisch, Ambition, Weisheiten.

Kontaktfreude Podcast

Play

Inspirierender Podcast mit Inhalt Kontaktfreude. Einige Infos zum Thema Kontaktfreude durch dieses kleine kurze Vortragsaudio.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., behandelt hier dieses Thema vom einem Yogastandpunkt aus. Zum ganzheitlichen Yoga kann man auch die Theorie von Karma und Reinkarnation dazu zählen.

Verwandte Themen sind z.B. Kontinuierlich, Kontrolliert, Konzentriertheit, Kooperieren, Konservativität, Konformität, Konfliktscheu.

02 Neues Feuer und Enthusiasmus bei drohendem Burnout

Play

Zweite Folge des Burnout-Podcasts – des Podcasts um dein Feuer der Begeisterung und der Freude wieder lodern zu lassen. Hier leitet dich Sukadev Bretz zu einer einfachen Gedankenübung an: Angenommen, du könntest das was du tust mit Freude tun, wie würdest du es tun? Angenommen du würdest das was du tust mit Begeisterung tun, wie wäre das? Und nachdem du das als ideal überlegt hast, gehe zum nächsten Schritt: Was kannst du davon jetzt umsetzen? Probiere es aus. Jetzt kommt die Frage: Kann jemand, der ins Burnout gerutscht ist, diese Übung überhaupt machen? Setzt das den Burnout-Gefährdeten vielleicht sogar unter Druck? Ich hoffe nicht. Gehe es spielerisch an. Probiere es aus. Schaue, ob es dir was bringt. Wenn nicht: es gibt viel anderes, was du auch ausprobieren kannst. Spielerischer Umgang – das kann dir vielleicht helfen. Spielerischer Umgang – vielleicht auch ein Reizwort für Burnout-Gefährdete? Wo doch alles so ernst ist? Naja, du kannst ja auch etwas in den Kommentar schreiben… Ich behaupte: Probieren geht über Studieren…

Diese Hörsendung ist ein Repost aus dem Jahr 2013

20 Öffne dich zum Himmel hin

Play

Öffne dich zum Himmel hin – werde weit. Nochmals ein Impuls um die Enge der Angst durch die Weite des Vertrauens und der Freude zu ersetzen. Lass dich anleiten zur Y-Übung: Brustkorb gewölbt, Arme nach oben: Rumpf und Arme bilden ein Y. Handflächen nach oben, Brustkorb leicht gewölbt, Kopf leicht nach hinten. Öffne dich für die Himmelsenergie. Spüre, wie dein Herz weit wird, wie das Energiefeld deines Brustkorbs weit wird. Ja – das ist eine Variation der Übungen aus den letzten Hörsendungen dieses Ratgeber Angst Podcast. Es ist gut, eine Weile lang Variationen der gleichen Übung auszuprobieren – so kommst du zu einem Gefühl des Vertrauens und der Weite. Dies ist die 20. Ausgabe des Ratgeber Angst Podcasts http://www.ratgeber-angst.de

Mehr zum Thema Angst, Umgang mit Ängsten, Phobien, Überwindung von Panikattacken und mehr findest du auch auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html

19 Lehne dich zurück – dehne dich aus

Play

Dies ist der 19. Vortrag einer Reihe von Vorträgen mit Sukadev Bretz, mit dem Thema: Yoga Psychologie und Angst überwinden. Seminare zum Thema Angst überwinden findest du unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden.html

Eine weitere Übung, um dich weit zu fühlen – um die Enge der Ängste zu ersetzen durch die Weite der Freude. Du kannst diese Übung im Sitzen auf einem Stuhl machen, im Stehen und im Gehen. Wölbe deinen Brustkorb, gib die Schultern und den Kopf leicht zurück. Atme mit dem Bauch, stelle dir vor, du dehnst deinen Brustkorb aus. Wieder eine sehr einfache Übung – probiere sie aus, vielleicht hilft sie dir. Es wird so viel psychologisiert beim Umgang mit Ängsten – und das hat ja auch seine Berechtigung. Diese einfachen Übungen sind jedoch oft ganz besonders hilfreich – über das Gefühl der Weite geht vieles viel leichter. Mehr zum Thema Umgang mit Ängsten auch unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/beratung-und-therapie/lebensberatung.html

Einsatzfreude Podcast

Play

Inspirierender Abhandlung über Einsatzfreude. Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Einsatzfreude durch dieses Vortragsaudio.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier dieses Thema aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga, also aus einer Einstellung der Achtsamkeit. .

Verwandte Begriffe sind z.B. Einschmeichelei, Einwand, Ekelhaft, Einsatzbereitschaft, Einigkeit, Einhelligkeit.

Sinnesfreude Podcast

Play

Kurzer Vortragspodcast zum Themenkreis Sinnesfreude. Einige Informationen zum Thema Sinnesfreude in dieser Kurzabhandlung.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier diesen Themenkreis und streut einige Yoga Überlegungen mit ein. Um Yoga besser zu verstehen, kannst du ja auch überlegen, mal Yoga Ferien zu machen, vielleicht in einem Yoga Vidya Seminarhaus.

Verwandte Themen sind z.B. Sinneswahrnehmung, Sinnliche Freude, Sklavin, Solidität, Sinnenwelt, Sieg, Sichtweise.

35 – Wunderfrage: Energie

Play

Wenn du jetzt wenig Energie hast, kann sich das schon bald ändern. Vielleicht wird es sich aber nicht so schnell von selbst ändern. Eventuell gehst du etwas auch nicht so an, dass Energie fließen kann. Du kannst dich fragen: Wie müsste ich es machen, damit ich Energie habe? Wie müsste ich etwas angehen, damit ich in meiner Kraft stehe? Wie kann ich etwas mit Elan angehen? Angenommen, ein Wunder geschieht, ich habe Energie und Freude bei dem, was ich tun muss. Wie wäre es? Wie würde ich es machen? Das wird als Wunderfrage bezeichnet, denn oft sind ja nicht die Umstände so, dass du es so angehen kannst, wie du es möchtest. Du gehst aber erst von einem Wunder aus: Angenommen, ein Wunder würde geschehen und ich könnte es so machen, dass Energie da sein wird. Wie würde ich es machen? Wie würde es sich anfühlen? Wie wäre mein Gesichtsausdruck? Vielleicht ist vieles nicht möglich, was du dir ideal ausmalst. Aber vielleicht ist das ein oder andere auch möglich. Mehr zum Thema Wunderfragen https://wiki.yoga-vidya.de/Wunderfragen .

Stressabbau durch positive Lebenseinstellung Podcast

Play

Eine Abhandlung mit dem Gegenstand Stressabbau durch positive Lebenseinstellung. Einige Informationen zum Thema Stressabbau in diesem kurzen Spontan-Vortragsaudio.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V., spricht hier über das Thema vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus, die auch bei Ayurveda und bei der Meditation eine wichtige Rolle spielt.

Verwandte Begriffe sind z.B. Striktheit, Studium, Suchen, Sünde, Stress, Gelassenheit, Straftat.

Kraft der Gedanken Podcast

Play

Abhandlung mit dem Gegenstand Kraft der Gedanken. Erfahre einiges zum Thema Kraft in diesem Kurzvortrag.

Sukadev interpretiert hier das Thema vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus, die auch bei Ayurveda und bei der Meditation eine wichtige Rolle spielt.

Ähnliche Gegenstände sind z.B. Kraftlosigkeit, Krampf, Kritiklosigkeit, Kostbar, Kopieren, Kopflosigkeit.

Enthusiastisch durch Positives Denken Podcast

Play

Abhandlung mit dem Inhalt Enthusiastisch durch Positives Denken. Erfahre einiges über Enthusiastisch in diesem Audiovortrag.

Der Yogalehrer Sukadev spricht über diesen Gegenstand und streut einige Yoga Überlegungen mit ein. Um Yoga besser zu verstehen, kannst du ja auch überlegen, mal Yoga Ferien zu machen, vielleicht in einem Yoga Vidya Seminarhaus.

Ähnliche Gegenstände sind z.B. Entmutigung, Entsagung, Entschluss, Entspanntheit, Enthusiasmus, Entgegenkommen, Entfernung.

43 Schilddrüsenprobleme als Ursache für Depression

Play

Schilddrüsenprobleme können Ursache von Depressionen sein. Schilddrüsenhormone regulieren die verschiedensten körperlichen Funktionen – und sie regulieren auch den Energielevel. Schilddrüsenüberfunktion kann zu Unruhe, Reizbarkeit, rote Hautfarbe, Schlafschwierigkeiten, Nervosität führen. Schilddrüsenunterfunktion kann zu Müdigkeit, Energiemangel, Niedergeschlagenheit führen. Manchmal führt Schilddrüsenunterfunktion auch zu Schlafschwierigkeiten oder auch ein erheblich gesteigertes Schlafbedürfnis. Glücklicherweise sind Schilddrüsenunterfunktionen mittels Bluttest leicht zu diagnostizieren. In dieser Ausgabe des Depressions-Podcast erfährst du einiges über Schilddrüsenprobleme, auch über Hashimoto, über die Auswirkungen und die Behandlungsmöglichkeiten. Mehr zu Depressionen und ihre Behandlung unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression.html .

41 Wie würde es sich anfühlen, wenn du jetzt Freude spüren würdest?

Play

Eine weitere Wunderfrage: Wie würde es sich anfühlen, wenn ich jetzt Freude spüren würde? Ich spüre zwar jetzt keine Freude. Aber nur rein hypothetisch: Angenommen ich würde jetzt Freude spüren, wie würde es sich anfühlen? Angenommen ein Besucher von einem anderen Stern würde kommen, er würde gerne wissen, was Freude ist, wie würde ich es ihm beschreiben? Oder vielleicht möchtest du ihm zeigen, wie sich Freude anfühlt: Angenommen du würdest dich jetzt freuen, wie würde es sich anfühlen? Du kannst dir auch vorstellen, du würdest das tun, was dir Freude bereitet. Oder denke an etwas, das dir große Freude gebracht hat. Angenommen, du hättest jetzt diese gleiche Freude, wie würde sich das anfühlen? Mehr zum Thema Wunderfragen https://wiki.yoga-vidya.de/Wunderfragen . Einiges zum Thema Burnout https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

Optimist Podcast

Play

Kurzer Abhandlung mit dem Gegenstand Optimist. Banales und Außergewöhnliches zum Thema Optimist in diesem Audiovortrag.

Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht zu diesem Gegenstand vom Yogastandpunkt aus. Yoga kann helfen, über Angst und Depression hinauszuwachsen.

Verwandte Begriffe sind z.B. Ordentlichkeit, Ordnungssinn, Orthodox, Pampigkeit, Opposition, Öffnen, Offenheit.

Lebensfreude Podcast

Play

Ein Podcast über das Thema Lebensfreude. Einige Informationen zum Thema Lebensfreude in einem besonderen Spontan-Audiovortrag.

Sukadev denkt laut nach vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus. Die Grundgedanken hinter Vedanta und damit der Yoga Philosophie sind Einheit, Verbundenheit, Liebe.

Verwandte Begriffe sind z.B. Lebensgefühl, Lebensmüdigkeit, Legen, Leichtgläubig, Lebenseinstellung, Laxheit, Lautheit.